Kommentar

Dem Vergessen entreißen

Archivartikel

Peter W. Ragge zu Erhalt und Nutzung der Sternwarte

Um 7, 14 und 21 Uhr werden weltweit Wetterdaten wie Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Luftdruck und Temperatur aufgezeichnet und verglichen– bis heute. Die „Mannheimer Stunden“ gehen auf den Meteorologen Johann Jakob Hemmer (1733–1790) zurück – denn er hat sie, von der Sternwarte aus, eingeführt. Dass sie unverändert gelten, ist nur ein Beispiel für die enorme Bedeutung Mannheims in der Ära

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1395 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema