Kommentar

Der 1b-Favorit

Archivartikel

Marc Stevermüer blickt auf die neue Löwen-Saison

Was einen außergewöhnlichen von einem sehr guten Trainer unterscheidet, ist in der bisweilen komplexen Welt des Sports manchmal recht einfach erklärt. Der Coach mit dem gewissen Etwas gewinnt nicht nur Titel, sondern entwickelt sein Team auch ständig entscheidend weiter. So wie Nikolaj Jacobsen bei den Rhein-Neckar Löwen: Der Däne holte zuletzt stets das Optimale aus seinem kleinen Kader

...
 

Sie sehen 13% der insgesamt 3072 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00