Kommentar

Werner Kolhoff zum endlich fertigen Berliner Großflughafen: Wo der Staat baut, geht oft vieles schief

Der letzte Witz

Archivartikel

Werner Kolhoff zum endlich fertigen Berliner Großflughafen: Wo der Staat baut, geht oft vieles schief

Die Zahl der Witze über den Berliner Großflughafen ist Legion. Jahrelang mussten sich die Berliner im In- wie im Ausland als Planungsdeppen der Nation vorführen lassen. Sie verwiesen dann regelmäßig auf Stuttgart 21 oder die Hamburger Oper, wo es auch nicht besser und billiger lief. Stimmt, wo der Staat baut, herrscht Murks. Nicht immer, aber oft. Auch der Bund bildet da keine Ausnahme. An der

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2629 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema