Kommentar

Der richtige Mann

Archivartikel

Den Reiss-Engelhorn-Museen steht ein ganz gravierender Einschnitt bevor, wenn Generaldirektor Alfried Wieczorek zum Jahresende in Ruhestand geht. Seit er vor über 20 Jahren die Leitung übernahm, wurde aus dem vormals verschlafenen städtischen Haus ein international agierender Museumskomplex, renommierter Forschungs- und herausragender Ausstellungsstandort – finanziert weitgehend mit

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2406 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema