Kommentar

Der richtige Weg

Archivartikel

Wenn etwas verschoben wird, klingt das zunächst nicht gut. Aber in diesem Fall ist es der richtige Weg. Bei einem Bürgerforum im April hätte man in Sachen Fassade nur im Nebel herumgestochert, wären viele Fragen offengeblieben, wäre mangels Fakten zu viel Raum für Emotionen gewesen. Knapp sieben Wochen zu warten, dürfte sich rentieren - denn ein Modell ist sicher besser als eine

...
Sie sehen 40% der insgesamt 978 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00