Kommentar

Der späte Hoeneß

Archivartikel

Alexander Müller zum Streit um Neuer und ter Stegen

Dass Uli Hoeneß manchmal richtigen Schmarrn erzählt, ist kein Phänomen der Neuzeit. Früher waren die Ausbrüche des Bayern-Machers aber meistens unterhaltsam und weniger verbissen als in seiner Spätphase. „Hoffentlich hat die Frau Merkel demnächst nicht zuviel Arbeit, die diplomatischen Beziehungen zu verbessern“, lästerte er einst in Richtung der als Trainer zum israelischen Club Maccabi

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1660 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema