Kommentar

Dicke Bretter bleiben

Archivartikel

Es ist wie bei einem Umzug: Die eine oder andere Lampe fehlt noch, die Grünpflanzen sind auch noch nicht ausgewählt - doch die Freude darüber überwiegt, dass das größte Stück Arbeit geschafft ist. Zur „Einweihungsparty“ des neuen Bahnhofsvorplatzes in Heidelberg ist am Dienstag auch Verkehrsminister Winfried Hermann angereist. Zwei Jahre lang haben Fahrgäste, Anwohner, Passanten sowie Rad- und ...

Sie sehen 24% der insgesamt 1669 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema