Kommentar

Die Zeit ist reif

Archivartikel

Thorsten Hof zur Situation vor der106. Tour de France

Auch wenn die Sprintankünfte bei der Tour de France in diesem Jahr nicht die gewohnt deutsche Note haben dürften, können sich die Fans aus nationaler Sicht dennoch auf drei spannende Wochen freuen. Das liegt vor allem daran, dass in Frankreich eine Generation von Fahrern an den Start geht, die immer für eine Überraschung gut ist und Geschichten schreiben kann, wie man sie eben nur von der Tour

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1315 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema