Kommentar

Diskriminierend

Archivartikel

Larissa Hamann ist der Meinung, dass individuell entschieden werden muss, wer Blut spenden darf und wer nicht

Männer, die Sex mit Männern haben, dürfen in Deutschland nur Blutspenden, wenn sie zwölf Monate keinen Sex hatten. Nun fordern die Grünen und die FDP die Bundesregierung auf, diese Regelung zu ändern. Das ist dringend nötig und hätte schon längst passieren müssen. Denn eine Gruppe aufgrund ihrer sexuellen Orientierung pauschal anders zu behandeln, ist nur eines:

...
 

Sie sehen 18% der insgesamt 2137 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00