Kommentar

Dramatische Zäsur

Archivartikel

Birgit Holzer sieht angesichts des Brandes der Kathedrale Notre-Dame die Chance, dass sich die Franzosen wieder auf Verbindendes besinnen

Der Montagabend sollte eine Zäsur in Frankreich setzen, um die aufgebrachte Stimmung im Land nach Monaten der teils gewaltsamen Proteste der „Gelbwesten“ wieder zu beruhigen. Mit seiner Ansprache wollte Präsident Emmanuel Macron einen konstruktiven Weg in die Zukunft weisen, einen Neuanfang seiner Präsidentschaft lancieren und die soziale Krise hinter sich lassen, die ihn unter Druck setzt und

...
 

Sie sehen 16% der insgesamt 2587 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00