Kommentar

Dringend

Archivartikel

Hagen Strauß findet, dass die soziale Schieflage auf dem städtischen Wohnungsmarkt endlich behoben werden muss

Mittlerweile hat auch die große Koalition erkannt, dass das Wohnungs- und Mietenproblem in den Städten zu einer sozialen Frage mit erheblicher Sprengkraft geworden ist. Allerdings reichlich spät. Denn bis die Maßnahmen wirken, die die Bundesregierung auf ihrem Wohngipfel Ende letzten Jahres auf den Weg gebracht hat, werden noch Jahre vergehen.

Viele Menschen in Deutschland suchen aber

...
 

Sie sehen 21% der insgesamt 1898 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00