Kommentar

Ein bisschen Normalität im Fußball-Stadion

Archivartikel

Der Ball rollt wieder in der Bundesliga. Zum Auftakt gab es sogar Spiele mit Zuschauern. Die Verantwortung der Vereine in der Pandemie ist groß. Sie müssen sich anstrengen um dem gerecht zu werden, meint MM-Redakteur Alexander Müller.

Manchmal kann man nur staunen. Noch Mitte August hielt Gesundheitsminister Jens Spahn eine Fan-Rückkehr in die Sport-Arenen für ausgeschlossen. „In der jetzigen Situation wären Zuschauer auf den Rängen das falsche Signal“, sagte der CDU-Politiker damals. Fünf Wochen später, die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen hat sich auf über 2000 fast verdoppelt, startet dennoch das Experiment eines

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1961 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema