Kommentar

Ein Debakel

Archivartikel

Stefan Vetter hofft, dass die Diskussion um Feinstaubwerte und Dieselfahrverbote wieder zur gebotenen Sachlichkeit zurückkehrt

Was hat das für Staub aufgewirbelt! Eine kleine Schar von Lungenärzten hatte vor wenigen Wochen behauptet, dass die von der EU festgelegten Grenzwerte für Stickoxide und Feinstaub jeder wissenschaftlichen Grundlage entbehrten. Verkehrsminister Andreas Scheuer sprang vor Freude im Dreieck, weil er endlich seriöse Zeugen gefunden zu haben glaubte, um gegen gerichtlich angewiesene

...
 

Sie sehen 20% der insgesamt 1954 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema