Kommentar

Ein dicker Hund

Archivartikel

Sozialleistungsbetrug ist kein Kavaliersdelikt. Sollten sich die Vorwürfe gegen die vier beschuldigten Männer bestätigen, wäre das ein dicker Hund. Zum einen hätten sie dann auf dreiste Weise den Staat hintergangen und obendrein auch noch die Bewohner ausgebeutet.

So geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass die drei Vermieter und der Hausverwalter winzige Wohneinheiten zu überzogenen

...
 

Sie sehen 31% der insgesamt 1282 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema