Kommentar

Ein Geschmäckle

Archivartikel

Im vergangenen Jahr 2,1 Prozent mehr, ab Juli erneut ein Aufschlag von 2,4 Prozent; dazu steigende Kostenpauschalen und Vorsorgebeiträge – die baden-württembergischen Landtagsabgeordneten können sich von Juli an über höhere Bezüge freuen. Worum andere Beschäftigte hart mit ihren Arbeitgebern ringen müssen, das können sich Parlamentarier in schöner Regelmäßigkeit ganz ohne Streik selbst

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1152 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema