Kommentar

Rolf Obertreis über die Verhandlungen mit der Lufthansa

Ein gutes Geschäft

Für die derzeitigen Lufthansa-Aktionäre ist es auf den ersten Blick eine bittere Pille, weil ihre Beteiligung verwässert und ihre Aktien damit noch weniger wert werden. Viel wichtiger aber ist: Mit dem Einstieg des Bundes, der stillen Beteiligung und dem Milliardenkredit der Staatsbank KfW ist das Überleben eines Unternehmens gesichert, das noch bis Ende Februar als sehr solide und bestens

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1976 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema