Kommentar

Ein Märchen

Archivartikel

Walter Serif über die gescheiterte Klage der AfD vor dem Verfassungsgericht: Im Sommer 2015 gab es keine „Herrschaft des Unrechts“

Zur perfiden Strategie der AfD gehört es, dass sie dem politischen Gegner permanent vorwirft, sich nicht an die Gesetze zu halten. Am liebsten arbeiten sich die Rechtspopulisten an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ab. Die „Volksverräterin“ hat nach der kruden Interpretation der AfD 2015 in der Flüchtlingspolitik einen Rechtsbruch begangen. Dieses Märchen verbreitet sie noch heute. Dass Merkel aus

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3430 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema