Kommentar

Ein Muss

Archivartikel

Manfred Loimeier hält die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz für längst überfällig

Als die Kasseler Rechtsanwältin Elisabeth Selbert im Jahr 1949 die Formulierung „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland festgeschrieben sehen wollte, hielt man ihr zunächst entgegen, dass die Gleichberechtigung doch durch diverse andere Paragrafen in der Rechtsprechung bereits ausreichend gewährleistet sei. Seit mindestens zehn Jahren wird in

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2669 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema