Kommentar

Ein teures Signal

Archivartikel

Peter Reinhardt wertet den Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst als Kompromiss mit ein paar Wermutstropfen

 

Der flüchtige Betrachter mag sich die Augen reiben. Sechs Prozent höhere Löhne hat die Gewerkschaft Verdi für die Beschäftigten des Bundes und der Kommunen gefordert, bekommen hat sie nach einem dreitägigen Poker nun sogar 7,5 Prozent. Doch so groß sind die Spendierhosen der Arbeitgeber auch unter der Verhandlungsführung des mit populistischem Gespür ausgestatteten CSU-Innenministers Horst

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2809 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema