Kommentar

Eine Blamage

Archivartikel

Peter Reinhardt sieht Grün-Schwarz in einer Krise

Der Bürgerbeauftragte soll Ansprechpartner für alle Bürger sein. Deshalb ist es naheliegend, dass dieser Ombudsmann weder Abgeordneter des Bundes- noch des Landtags sein kann.

Damit keine Interessenskonflikte entstehen, kann er aber auch kein Mitglied in einem Gemeinderat sein. Wie will ein Bürgerbeauftragter, der ehrenamtlich Stadtrat ist, eine Beschwerde gegen diese Stadt

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1797 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema