Kommentar

Eine Schande für die Liga

Archivartikel

Christian Rotter zu Pinizzottos Foul gegen Plachta

 

Der Übeltäter hat seine Strafe erhalten. Die Deutsche Eishockey Liga zieht Münchens Steven Pinizzotto zunächst aber nur für fünf Spiele aus dem Verkehr. Der Rüpel, der mit seinem brutalen Ellbogencheck gegen den Kopf von Matthias Plachta die Gesundheit des deutschen Nationalspielers aufs Spiel setzte, ist damit noch mehr als gut bedient.

Pinizzotto ist kein unbeschriebenes Blatt. Die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3288 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema