Kommentar

Endlich Klarheit

Archivartikel

Peter Reinhardt fordert Taten gegen Unterrichtsausfälle

Endlich gibt es harte Fakten zum Unterrichtsausfall. Zu lange hatte sich Baden-Württemberg gegen eine Erhebung in allen 4500 Schulen gewehrt und damit den Spekulationen über die tatsächliche Lage nur Tür und Tor geöffnet. Es drängt sich der Verdacht auf, dass es manche Beteiligte lieber nicht so genau wissen wollten. Denn die neue Statistik enthält einige unangenehme Wahrheiten. Krankheiten zum Beispiel sind nur zu einem Drittel die Ursache, dass ein Lehrer für seinen Unterricht nicht zur Verfügung steht. Die lassen sich nicht vermeiden und auch nicht in jedem Fall kurzfristig durch eine Vertretung auffangen. Anders sieht das aber bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen aus. Die sind zwar für das Profil der Schule wichtig. Trotzdem darf die Frage gestellt werden, ob da alles wirklich notwendig ist. Viele Fragen bleiben aber offen: Warum zum Beispiel gibt es so große Unterschiede zwischen den Schulämtern? Was ist die Ursache, dass an den Gymnasien viel mehr Unterricht ausfällt als an den Gemeinschaftsschulen? Wahrscheinlich zahlt sich da die bessere Lehrerausstattung der Gemeinschaftsschulen aus.

Die Vertreter von Lehrern und Eltern reagieren auch nach dieser Statistik in gewohnter Manier. Ohne die Zahlen genauer anzuschauen, fordert jeder das, was er sonst auch immer fordert. Wieder gibt es einen Überbietungswettbewerb beim Ruf nach mehr Lehrern. Aber eine zwanzigprozentige Reserve ist erstens gar nicht bezahlbar, und zweitens fehlen vielfach die geeigneten Bewerber. Die Grundschulen finden nicht einmal den Nachwuchs für den Pflichtunterricht. Bei Gymnasiallehrern gibt es viele Bewerber mit sprachlichen Fächern. Das hilft aber den Schulen nichts, die Mathematiker suchen. Da ist der Ruf nach mehr Vertretungslehrern wohlfeil. Gefragt sind jetzt erst einmal passgenaue Vertretungslösungen. Am Ende könnte trotzdem die Einsicht stehen, dass es vor allem für die vielen Elternzeitvertretungen auch mehr Lehrer braucht.

 
Zum Thema