Kommentar

Enormer Zeitdruck

Archivartikel

Jürgen Berger zur Situation des 1. FC Kaiserslautern

Neuer Geldgeber, neues Glück – so einfach ist die Rechnung für den arg gebeutelten 1. FC Kaiserslautern leider nicht. Das Angebot der regionalen Investorengruppe beinhaltet im Vergleich zur Offerte von Flavio Becca fraglos die besseren Konditionen – doch ein Ende des nervenaufreibenden und lähmenden Machtkampfs auf dem Betzenberg ist durch die weiterhin bestehenden Animositäten der Entscheider

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1468 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema