Kommentar

Er tut dem Orchester gut

Archivartikel

Stefan M. Dettlinger begrüßt die Verlängerung von Alexander Soddy

Dass Alexander Soddy ein Jahr länger und damit sechs Jahre in Mannheim bleiben wird, ist gut für das Nationaltheater und sein Orchester. In drei Jahren exzellenter Probenarbeit, Opernabende und Konzerte hat der Generalmusikdirektor (GMD) es geschafft, die durchschnittliche Leistung des Orchesters anzuheben. Die Amplituden nach oben haben sich nur minimal verändert. Wohl aber die nach unten.

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1321 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00