Kommentar

Ermüdend

Archivartikel

Werner Kolhoff bilanziert die Koalitionstreffen als unergiebig und quälend

Früher lohnte es sich noch für Journalisten, vor dem Kanzleramt auszuharren, um etwas aus dem Koalitionsausschuss zu berichten. Sogar zur „Tatort“-Zeit. Fast immer ging es um Wichtiges, oft war es spannend oder strittig, meist dauerte es lange.

Nur das Letzte davon ist geblieben. Am Sonntag brauchte man vier Stunden, um zu beschließen – man staune –, dass die eigenen Klimabeschlüsse vom

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2680 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema