Kommentar

Es reicht

Archivartikel

Detlef Drewes begrüßt die Entscheidung der EU, Geld für polnische Kommunen zu streichen, die unter anderem Homosexuelle ausgrenzen

Gleichstellung ist kein Luxusgut, sondern ein Grundwert. Die Ausgrenzung von Menschen wegen ihrer Herkunft, ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Hautfarbe, ihrer Religion oder ihres Geschlechts ist indiskutabel. Nicht zuletzt deshalb bleibt die Hetze, die die Anti-LGBT-Bewegung in Polen initiiert, kein innenpolitisches Thema. Das Vorgehen gegen lesbische, schwule, bisexuelle sowie

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2495 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00