Kommentar

Falsche Versprechen

Archivartikel

Wer sich von der Mietpreisbremse eine Entspannung auf dem Wohnungsmarkt erhoffte, ist auf dem Holzweg. Der mühsame Versuch, über örtliche Vergleichswerte die Preissteigerungen bei Neuvermietungen zu begrenzen, schafft keine einzige Wohnung. Der Mangel an bezahlbaren Unterkünften lässt sich damit nicht beseitigen. Dafür müsste die staatliche Förderung ausgebaut werden. Aber auch auf dem freien

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2291 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema