Kommentar

Fehlgriff im Tor

Archivartikel

Christian Rotter zur WM-Ausgangslage des DEB-Teams

Wenn es im Sport ums Eingemachte geht, greifen die Nordamerikaner zu einem genauso prägnanten wie eingängigen Slogan: „Do or Die“. Frei übersetzt heißt dieses Motto, das bei der Eishockey-WM auch für die deutsche Nationalmannschaft gilt: Tu es – oder stirb!

Die Mannschaft von Trainer Marco Sturm hat gar keine andere Wahl als zu siegen. Diese Drucksituation ist nicht nur den besonderen

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1739 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema