Kommentar

Fortschritte kaum möglich

Archivartikel

Detlef Drewes zu den Anforderungen an Christine Lagarde

Mario Draghi hat viel Mut bewiesen, als er auf dem Höhepunkt der Finanzkrise ankündigte, die Europäische Zentralbank (EZB) werde „alles“ tun, um den Euro zu retten. Das ist ihm gelungen. Aber er hat es versäumt, rechtzeitig den Ausstieg aus dem Überfluten der Märkte mit frischem Geld zu finden.

Nun mag es unangemessen sein, dem Italiener zu unterstellen, er habe damit vor allem seinem

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1359 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00