Kommentar

Frank und frei

Archivartikel

Alexander Müller zu den Aussagen des Werder-Managers

 

Worthülsen, Floskeln und die ewig gleichen Sprüche - wer in Interviews mit Fußballern nach Substanz sucht, verzweifelt häufig. In der Fähigkeit, mit vielen Sätzen praktisch nichts zu sagen, stehen manche Kicker dem schlimmsten Politiker-Blabla schon in nichts nach. Man könnte es deshalb entwaffnend ehrlich finden, wenn Bremens Manager Frank Baumann frank und frei erzählt, der kürzlich zum

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1402 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00