Kommentar

Führungslos

Archivartikel

Detlef Drewes über Belgien, das in der Corona-Krise dringend eine stabile Regierung bräuchte

Sophie Wilmès ist wahrlich nicht zu beneiden. Die belgische Premierministerin hatte man regelrecht in das Amt beordert, als das neue Coronavirus Flamen, Wallonen und Ostbelgier heimsuchte. Seither darf die Liberale zwar entscheiden, was getan werden muss, um das Land zu stabilisieren. Regieren darf sie aber nicht.

Dabei wäre das nur gut elf Millionen Einwohner große Land durchaus so

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2457 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema