Kommentar

Ganz früh ansetzen!

Archivartikel

Timo Schmidhuber fordert eine bessere Prävention

Eine Drogentoten-Statistik ist an sich schon bedrückend. Sie zeigt aber nur einen Teil der schlimmen Folgen von Sucht. Nicht eingerechnet sind zum Beispiel Menschen, bei denen durch eine lange Abhängigkeit weitere Krankheiten entstanden und die daran gestorben sind. Und die Statistik führt auch nicht diejenigen auf, die durch Drogen Psychosen bekommen haben oder ihr ganz normales Leben nicht

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1734 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema