Kommentar

Gefährlicher Kreislauf

Archivartikel

Dass sich Fußballprofis von Beratern vertreten lassen, ist absolut legitim. Brisant wird es dann, wenn bereits Zwölfjährige von windigen Spielervermittlern benutzt werden, um den maximalen Profit zu generieren. Und je mehr Geld in den Kreislauf fließt, desto tiefer sinkt bei den schwarzen Schafen der Branche die Hemmschwelle.

Von einer Reglementierung des Beratergeschäfts ist man

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1561 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00