Kommentar

Gekauft

Archivartikel

Thomas Spang über die Macht des Geldes im US-amerikanischen Wahlkampf und Bloombergs außergewöhnliche Rolle

Warum reden eigentlich alle über Michael Bloomberg, der bisher noch bei keiner Vorwahl angetreten ist? Die Antwort ist so simpel wie bedenklich. Bloomberg erhält die Aufmerksamkeit, weil er über sich selbst spricht. Und sich in schönsten Farben als Retter Amerikas vor einem anderen Milliardär aus New York porträtiert.

Während alle anderen Kandidaten versuchen, sich mit Flüstertüten

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2833 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00