Kommentar

Geld macht glücklich

Archivartikel

Matthias Kros über die Umstrukturierung bei SAP

Durchatmen beim Walldorfer Softwarekonzern SAP. Auch bei der dritten Umstrukturierung seit 2015 haben sich wieder genügend Mitarbeiter gefunden, die das Unternehmen freiwillig verlassen wollen. Der Personalabteilung bleibt damit langwierige Überzeugungsarbeit oder gar eine Aufstockung der Zahlungen erspart.

Bemerkenswert ist dabei vor allem die hohe Akzeptanz der Vorruhestandsregelung.

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1296 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema