Kommentar

Gerodet wird woanders

Archivartikel

Tobias Käufer kritisiert die Debatte über Kohleenergie in Deutschland: Während hier protestiert wird, lassen Konzerne in Kolumbien Bäume fällen

In den sozialen Netzwerken zeigen sie dem Energie-Konzern RWE die Rote Karte. Ein Insta-gram-Post zeigt einen jubelnden Menschen, darunter steht zu lesen: Wenn Du erfährst, dass dein Versorger nicht zur RWE, sondern zu EnBW gehört. RWE – so lautet die Schlussfolgerung – ist der Bösewicht, weil der Konzern den Hambacher Forst abholzen lassen will, der Braunkohle wegen.

Die Kritik am

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1559 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00