Kommentar

Griff nach großer Relevanz

Archivartikel

Stefan M. Dettlinger gibt dem Mannheimer Sommer große Chancen

Ein Festival zu beurteilen, bevor es überhaupt angefangen hat, ist wie das Kommentieren des Koalitionsvertrages einer neuen Regierung. Man kann die Absichten gut und schlecht, sozial oder elitär und modern oder althergebracht finden. Aber es bleiben Absichten. Die Realität, die folgt, sieht oft anders aus.

Im Falle des Mannheimer Sommers, der gewissermaßen als programmatische

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2091 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00