Kommentar

Heikel

Archivartikel

Hagen Strauß rechnet mit Streit innerhalb der CDU

Das sind zwei besonders dicke Bretter, die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer bis zum Ende ihrer Amtszeit noch bohren will: eine verbindliche Frauenquote von 50 Prozent für Ämter und Mandate in der Union und eine Anerkennung von Schwulen und Lesben in der Partei.

Manch einer nennt das bereits „revolutionär“, was der Parteitag im Dezember verabschieden könnte. Sowohl die Akzeptanz

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1500 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00