Kommentar

Hochriskante Wette

Archivartikel

Mathias Kros über den Börsengang von Uber

Unternehmen, die an die Börse gehen, müssen nicht unbedingt profitabel sein. Es reicht auch, eine gute Idee zu haben, für deren Umsetzung es einfach an Kapital fehlt. US-Internetkonzerne wie Facebook oder Amazon sind dafür gute Beispiele. Auch sie haben lange Zeit rote Zahlen geschrieben, hatten gleichzeitig aber überzeugende Argumente, warum sich die Investitionen eines Tages auszahlen

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1280 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema