Kommentar

Höchste Weihe

Archivartikel

Messi, immer wieder Messi. Der geniale Stratege Andres Iniesta konnte Spanien im Jahr 2010 zum Weltmeister-Titel schießen, Cristiano Ronaldo unfassbare Tore am Fließband erzielen - doch in den vergangenen Jahren führte an dem argentinischen Überkönner fast nie ein Weg vorbei, wenn es bei den einschlägigen Wahlen um den besten Fußballer des Planeten ging. Das war einerseits richtig, denn Lionel

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1964 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00