Kommentar

Im Dickicht des Parlaments

Archivartikel

Seit einigen Jahren versteht sich der Landtag von Baden-Württemberg als Vollzeitparlament. Diesem Anspruch werden die Abgeordneten bei ihren Untersuchungsausschüssen aber nicht gerecht. Zweieinhalb Jahre nahmen sie sich Zeit, um die Zulagenaffäre aufzuklären. Die Bummelei hat Folgen: Eineinhalb Millionen Euro hat der Ausschuss gekostet, vor allem weil die sechs Mitarbeiter entsprechend lang

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema