Kommentar

Im Rampenlicht

Archivartikel

Hagen Strauß über die Absage des CDU-Sonderparteitags zur Wahl eines neuen Vorsitzenden

Wenn man CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer danach fragt, dann betont sie, dass sie erstens ihren angekündigten Rücktritt im Nachhinein nicht bedauert, und zweitens in Corona-Zeiten die Frage nach ihrem Nachfolger niemanden ernsthaft interessiert. Doch inzwischen verdichten sich die Anzeichen, dass das Kandidatenrennen wieder an Fahrt gewinnt.

Klar, die Saarländerin hätte im Februar

...
 

Sie sehen 16% der insgesamt 2481 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00