Kommentar

Im Ton vergriffen

Archivartikel

Bertram Bähr zu den Regelungen für Gesang und Blasmusik

Zwei Meter Mindestabstand: Für das baden-württembergische Kultusministerium ist das eine magische Zahl. Musiker, die zwei Meter Mindestabstand einhalten, dürfen seit 1. Juli wieder zu Blasinstrumenten greifen oder im Chor singen. Das gilt zumindest dann, wenn Sänger, Posaunisten, Trompeter oder Saxofonisten eine Musikschule oder eine Jugendkunstschule besuchen. „Möglich wurden diese

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2406 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema