Kommentar

Immer noch sexy

Archivartikel

Alexander Müller zum Witsel-Transfer nach Dortmund

Ein bisschen Strahlkraft hat die Fußball-Bundesliga dann doch noch. Während in den vergangenen Jahren die Topstars in unschöner Regelmäßigkeit Deutschland verließen, um bei den steinreichen Edelclubs in England und Spanien Renommee und Kontostand zu mehren, hat Borussia Dortmund bewiesen, dass die Attraktivität der Liga noch nicht vollends verblichen ist. Mit Axel Witsel holt der BVB einen der

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1327 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema