Kommentar

In der Falle

Archivartikel

Wolfgang Mulke über die Entwicklung des Arbeitsmarkts

Der beste Schutz vor Armut ist Arbeit. Das war lange Zeit das Credo der Politik. Ein hoher Bildungsgrad sollte als Bollwerk gegen fehlende Beschäftigungsmöglichkeiten wirken. Immer mehr Jugendliche streben das Abitur und eine Hochschulausbildung an. Zwar ist ein hoher Bildungsstand grundsätzlich gut für eine Gesellschaft. Doch mit Blick auf die Zielsetzung ist diese Entwicklung fatal. Denn im

...
 

Sie sehen 26% der insgesamt 1542 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00