Kommentar

In Luft aufgelöst

Archivartikel

Peter Reinhardt hält die Feinstaubalarme für überflüssig

Über Jahre bestimmte das Feinstaubproblem die Wahrnehmung der Stadt Stuttgart zumindest in den Wintermonaten. Immer wieder wurde von „Deutschlands dreckigster Kreuzung“ berichtet. Touristen fragten sich bang, ob sie mit dem Auto noch in die Stadt fahren dürfen. Längst hatten Einheimische wie Fremde den Überblick verloren, wann Feinstaubalarm war. Es ist ohnehin kaum ein Autofahrer auf Bus oder

...
 

Sie sehen 26% der insgesamt 1590 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema