Kommentar

Jahrhundert-Aufgabe

Archivartikel

Gerd Höhler sieht Kyriakos Mitsotakis’ Reform als große Herausforderung – dafür braucht der Premier die Unterstützung der griechischen Bürger

Der neue griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis kommt aus einer der ältesten Polit-Dynastien des Landes. Viele sehen in ihm deshalb einen Repräsentanten der alten politischen Elite. Umso bemerkenswerter ist, dass gerade Mitsotakis jetzt neue Wege geht. Mit dem am Dienstag verabschiedeten Gesetz für einen „effizienten Staat“ will der Premier die Regierungsstrukturen straffen, die

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1678 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema