Kommentar

Keine Hysterie

Archivartikel

Stefan Vetter zu den neuen Asylzahlen: Ein schlüssiges Konzept der Bekämpfung von Fluchtursachen bleibt die Bundesregierung schuldig

 

Die Zahl der in Deutschland registrierten Asylbewerber ist deutlich im Sinkflug. Dadurch bekommt auch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sein Arbeitspensum immer besser in den Griff. Das umso mehr, als in dieser Behörde mittlerweile auch die verkrusteten Strukturen weitgehend der Vergangenheit angehören. Es gibt mehr Personal und vor allem neue Techniken zur besseren Überprüfung der

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2552 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00