Kommentar

Keine Konsequenzen

Archivartikel

Alexander Müller zum DFB-Bekenntnis zu Joachim Löw

Jogi bleibt. Zumindest mit dem Zeitpunkt der Verkündung hat der sonst eher behäbige Dampfer DFB überrascht, die Entscheidung selbst war vorhersehbar. Schon fünf Tage vor dem medial angeheizten vermeintlichen D-Day in der Bundestrainer-Frage hat die Verbandsspitze Joachim Löw am Montag ihr Vertrauen ausgesprochen. Ihr erstaunlich uneingeschränktes Vertrauen.

Man kann Gründe dafür finden,

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1838 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00