Kommentar

Kinderbetreuung in der DDR besser

Die Situation der Kinderbetreuung in Mannheim ist mehr als traurig. Seit Jahren werden die Bürger mit Ausreden der zuständigen Politiker konfrontiert und mit Versprechungen vertröstet. Nun teilt Mannheims neuer Schulbürgermeister Dirk Grunert mit, es liege nicht am fehlenden Geld, sondern an den nicht vorhanden Grundstücken, auf die man Kindergärten bauen könnte.

Insbesondere in der

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1458 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00